Das Internet..unendliche Weiten die verbinden!

Das Internet und die moderne Technik machen heute so einiges möglich. Doch was hat dieser Umstand mit Wolgast zu tun? Ich habe heute Nachmittag einfach so auf Instagram gestöbert und bin durch den Tag #wolgast auf etwas sehr interessantes gestoßen. Auf einem dänischen Account von Per-Olof Johansson war eine Postkarte abgebildet die in Wolgast gestempelt wurde. Nachdem ich mir den Post durchgelesen hatte und einen Kommentar schrieb, erhielt ich eine Antwort vom Verfasser. Er schickte mir einen Link zu seiner Homepage, auf der er seine Verbindung von Dänemark nach Wolgast schildert.

HIER KLICKEN

Er berichtet, sein Großvater kam ca. 1889 von Lönsboda, Dänemark nach Wolgast und blieb bis ca. 1900. Er hatte eine Frau und 3 Kinder. Während dieser 11 Jahre war er der Leiter ein Korbflechterei hier in Wolgast. Nach dieser Zeit wollte er diese Körbe mit seinem Bruder Carl E. Johansson für den dänischen Markt produzieren. (Schaut euch mal die Bilder auf der Seite aus Dänemark an, wo überall diese Art von Körben genutzt wurde.)

Weiter erzählt er, von seinem Vater Arvid (geboren in Dänemark) und seinem Onkel August, welcher in Wolgast geboren wurde. Dieser Onkel weckte in ihm auch das Interesse für die Geschichte seiner Familie schon als Kind, er gab ihm eine Postkarte von 1908 die ihm ein Ernst Krüger aus Wolgast schickte.

Jedoch war Wolgast zu DDR-Zeiten weit entfernt. Im Jahr 2001 war er auf einer Reise in Berlin und stellte fest das Wolgast ja gar nicht weit weg war und machte sich mit seinem Bruder und seiner Frau auf nach Wolgast, auf Spurensuche nachdem Motiv der Postkarte. Er denkt der Mann mit dem Korb ist sein Großvater.

 

Er beschreibt dann noch weiter seine Eindrücke von Wolgast und das er die Orte besucht hat die auch sein Großvater vor so langer Zeit besuchte und das ihn währenddessen ein Gefühl von Heimat überkam.

Er freute sich auch sehr darüber, dass sein Gastgeber eines Hotel das Haus auf der Karte sofort erkannte (wer kennt es nicht in Wolgast). Er stellte die Postkarte dann auch mit seiner Familie nach.

Es ist doch immer wieder erstaunlich welch ein Dreh- und Angelpunkt der Welt unser beschauliches Wolgast ist.

Die verwendeten Bilder sind Eigentum von Per-Olof Johansson und dürfen in keinster Weise ohne die Einwilligung des Urheberrechtsinhabers genutzt werden!