Wer? Warum?

Ich, Steffen, bin Wolgaster mit Leib und Seele und ich will für Wolgaster mit Leib und Seele, egal wo sie sich derzeitig befinden schreiben, fotografieren und berichten.

Viele Leute denken, „Was kann man schon über Wolgast berichten?“, ich meine so einiges. Wir sind hier oben im verschlafenen Nordosten unser eigenes kleines Völkchen mit einer eigenen Meinung was die Welt angeht und mit einem eigenen Zeitgefühl.

Was in Berlin und Hamburg schon alltäglich ist kommt bei uns oftmals erst an, wenn es wieder out ist. Diese Tatsache mögen wir hier aber und lassen uns nicht aus der Ruhe bringen. Und ganz so hinter dem Mond leben wir ja nun auch wieder nicht.

Hier möchte ich das „Alte Wolgast“ hervor kramen wenn ich was finde oder es mir erzählt wird und das Vergessen von Sachen und Orten ein wenig verhindern.

Aktuelle Ereignisse und Bilder dürfen natürlich auch nicht fehlen, denn einige der Leser wohnen nicht mehr hier und freuen sich über ein paar Informationen aus ihrer alten Heimat.

Manchmal veröffentliche viel, dann ist aber auch wieder ein paar Wochen Ruhe, nicht weil ich keine Lust habe oder so, ich betreibe das ganze hier derzeitig alleine, aus Spaß und in meiner Freizeit.

Bis dahin

Wenn ihr mehr über mich im privaten erfahren wollt, schaut in meinen privaten Blog vorbei.